Filmarchiv A-Z

Der kleine Zappelphilipp – Meine Welt ist bunt und dreht sich
©

Der kleine Zappelphilipp – Meine Welt ist bunt und dreht sich

Regie: Anna van der Heide, NL 2012, 80 min, DF, FSK 6


Bram ist sieben Jahre alt und ein aufgeweckter Beobachter, interessiert an allerlei großen und kleinen Dingen, die um ihn herum passieren. Er kann es kaum erwarten, in die erste Klasse zu kommen. Mit Herrn Fisch trifft er dort allerdings auf einen Lehrer, der so gar nicht seinen Erwartungen an die Schule entspricht. Er ist streng und interessiert sich keinen Deut dafür, warum Bram ständig herumzappelt, verträumt aus dem Fenster guckt und sich nicht aufs Lernen konzentrieren kann. Stattdessen versucht er vergeblich, dem Jungen Disziplin und Fleiß beizubringen. Brams Eltern sorgen sich um das Wohl ihres Kindes und wissen bald nicht mehr weiter. Als sich Herr Fisch ein Bein bricht, nehmen die Dinge eine überraschende Wendung...
Vorführung am Montag, 10.10., um 19:00 in unserem Saal im Metropol. Anschließendes Filmgespräch mit Prof. Dr. Helga Joswig, emeritierte Professorin des Instituts für Pädagogische Psychologie "Rosa und David Katz" der Universität Rostock, Moderation: Steffen Winny, Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK-MV)
Auftakt einer Themenwoche zum Stichwort Begabung, veranstaltet vom Regionalverein MV der DGhK-MV vom 10.-16. Oktober.