Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Der kleine Nick

Der kleine Nick

Regie: Laurent Tirard, Frankreich 2009, 91 min, FSK o. A., empf. ab 8


Der kleine Nick wächst Ende der fünfziger Jahre behütet bei seinen Eltern auf. Er hat viele Freunde, eine geduldige, manchmal überforderte Lehrerin und keine Geschwister. Aber eines Tages vermutet er, seine Mutter sei schwanger. Und vielleicht macht ein Baby ihm nicht nur seine Stellung als Kronprinz streitig. Die Eltern könnten auch auf die Idee kommen, dass sie ihn nicht mehr brauchen und ihn im Wald aussetzen. Nick beschließt, sich unentbehrlich zu machen.
Nach dem Kinderbuchklassiker aus Frankreich, wo der Film mehr als 5 Millionen Zuschauer hatte.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.