Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Das brandneue Testament

Das brandneue Testament

Regie: Jaco Van Dormael, Belgien/Frk./Luxemburg 2015, DF und OmU (Französisch), 115 min, FSK 12


Gott lebt in Brüssel, hat dauerhaft schlechte Laune und lässt diese bevorzugt an der Menschheit aus. Der Sohn JC hat die Familie schon vor längerer Zeit verlassen, jetzt findet seine zehnjährige Tochter Ea, es reicht und büxt aus. Nicht ohne vorher jedem Menschen sein Todesdatum per SMS zukommen zu lassen. Danach macht sie sich auf die Suche nach sechs weiteren Aposteln, um ihren Vater zu entmachten. Der Erste, den sie auf den Straßen Brüssels trifft, ist der Clochard Victor. Er weiß als einziger nicht seinen Todestag, er hat kein Handy. Ea ernennt ihn zum Chronisten und somit zum Schreiber des brandneuen Testaments.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.