Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Clara und das Geheimnis der Bären

Clara und das Geheimnis der Bären

Regie: Tobias Ineichen, Schweiz/BRD 2013, 94 min, FSK 6, empf. ab 8


Die 13jährige Clara lebt mit ihrer Familie in den Schweizer Alpen auf einem abgelegenen Berghof. Als sie auf einem ihrer Streifzüge in die beeindruckende Bergwelt ein Bärenjunges entdeckt, landet sie mitten in einem Abenteuer. Clara findet ein Buch, in dem von einer Bärenfrau und deren Fluch erzählt wird, und in „Erscheinungen“ sieht sie ein Mädchen, Susanna, das vor 200 Jahren auf dem gleichen Hof gelebt hat. Gemeinsam müssen die beiden eine Aufgabe bewältigen, um den Fluch der Bärenfrau abzuwenden…


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.