Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Die Hölle – Inferno Trailer
© splendid film

Die Hölle – Inferno

Regie: Stefan Ruzowitzky, Österreich 2016, 90 min, FSK 16


Ein religiös motivierter Serienkiller treibt sein Unwesen in Wien. Als die Taxifahrerin Özge, Freizeit-Thaiboxerin, eines Abends den Täter bei seiner grausamen Tat an einem Nachbarn sieht, wird sie zum Ziel des Unmenschen. Als er kurze Zeit später zuschlägt, stirbt jedoch ihre Cousine. Und bald muss der Mörder feststellen, dass Özge kein Opfer ist. Auch Kommissar Steiner (Tobias Moretti) merkt, dass die Rollen von Jäger und Gejagtem in den düsteren Wiener Nächten zu verschwimmen scheinen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.