Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Pawo Trailer
© Busch Media Group

Pawo

Regie: Marvin Litwak, BRD/Indien 2016, 121 min, DF und OmU (Englisch, Chinesisch, Tibetisch), FSK 12


Nach dem Tod seines Vaters erfährt der junge Tibeter Dorjee, was es heißt, im eigenen Land ohne Sprache, Kultur und Freiheit aufzuwachsen. Er beschließt zu handeln, wird aber während des letzten großen Aufstands der Tibeter verhaftet. Es folgen sechs Monate Haft und Folter in einem chinesischen Gefängnis. Von seiner Mutter freigekauft muss er Familie und Heimatland verlassen und landet schließlich im indischen Exil.

Drama, basierend auf wahren Begebenheiten.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.