Filmarchiv A-Z

Titane Trailer
© Koch Films/Central

Titane

Regie: Julia Ducournau, Frankreich/Belgien 2021, 108 min, DF und OmU (Französisch), FSK 16


Ein junger Mann mit verletztem Gesicht wird auf einem Flughafen von Zollbeamten aufgegriffen. Er behauptet, Adrien Legrand zu sein, der vor zehn Jahren als Kind plötzlich spurlos verschwand. Für Adriens Vater Vincent (Vincent Lindon) scheint der Albtraum, nicht zu wissen, wo sein Sohn ist, endlich beendet zu sein und so holt er den jungen Mann zu sich nach Hause. Zur selben Zeit wird die Region von einer grausamen Mordserie in Angst und Schrecken versetzt. Das Model Alexia (Agathe Rousselle), die für eine Autoshow arbeitet, gerät als nächstes mögliches Opfer ins Visier des Täters.

Visionärer Horrorfilm, der die Gemüter erhitzte wie ehemals »Crash« oder »Irreversible«. In dem wilden Reigen absurder Momentaufnahmen zeigt die Regisseurin eine aus den Fugen geratene Welt, eine Welt der Rituale und Fetische, zügellosem Sex und heilige Motoren.

Gewinner der Goldenen Palme in Cannes 2021.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.