Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Nur die Füße tun mir leid Trailer
© MFF/Filmagentinnen

Nur die Füße tun mir leid

Regie: Gabi Röhrl, Deutschland 2019, 94 min, FSK 0


In ihrem Film begibt sich Regisseurin Gabi Röhrl auf den Jakobsweg. Die Reise beginnt in St. Jean Pied de Port, einem kleinen französischen Städtchen am Fuß der Pyrenäen. Von dort aus brechen jedes Jahr unzählige Menschen auf, um das viele hundert Kilometer entfernte Santiago de Compostela zu erreichen. Der Zuschauer erlebt große und kleine Glücksmomente mit den Pilgern, beeindruckende Landschaften und interessante Begegnungen. Die Doku zeigt, wie es ist, den strapaziösen Weg auf sich zu nehmen – und dabei ein Stück weit zu sich selbst zu finden.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.