Filmarchiv A-Z

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Trailer
© Piffl

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Regie: Rupert Henning, Österreich 2018, 146 min, FSK 12


Paul Silberstein ist ein merkwürdiges Kind. Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen Wiener Zuckerbäcker-Dynastie, entdeckt er im Österreich der späten 1950er Jahre die Macht der Vorstellungskraft und des Humors - sowie seine außergewöhnliche Begabung zum Gestalten eigener Wirklichkeiten. Und es zeigt sich bald: Paul Silberstein muss sich in der Tat ganz neu erfinden.

Nach Motiven des gleichnamigen Romans mit autobiografischen Zügen von André Heller.