Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Alles ist gut Trailer
© TRIMAFILM/NFP/Filmwelt

Alles ist gut

Regie: Eva Trobisch, Deutschland 2018, 94 min, FSK 12


Obwohl Janne nach außen den gegenteiligen Eindruck vermitteln möchte, ist in ihrem Leben gar nichts gut. Nicht, seitdem ihr neuer Chef ihr seinen Schwager Martin vorgestellt hat: Der Abend des Kennenlernens endete mit einer Vergewaltigung. Das Schweigen des Opfers über den Vorfall löst das Problem nicht und weicht nach und nach einer stillen Ohnmacht – bis Janne ihr Leben sowie die Liebe zu ihrem Freund Piet langsam entgleiten.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.