Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Zwischen Welten

Zwischen Welten

Regie: Feo Aladag, BRD 2013, 103 min, FSK 12


Der Bundeswehrsoldat Jesper meldet sich trotz des Todes seins Bruder wiederum für eine Mission. Das von Krieg gezeichnete Afghanistan wird erneut sein Einsatzort. Sein Auftrag: In einem kleinen Dorf gibt es einen Außenposten, der vor dem wachsenden Einfluss der Taliban bewahrt werden soll. Tarik, ein junger Afghane, wird den Truppen als Dolmetscher zur Verfügung gestellt. Jesper und er bemühen sich gemeinsam darum, sich unter der Dorfgemeinschaft Vertrauen zu erarbeiten. Doch Tarik und vor allem dessen Schwester geraten ins Visier der Taliban, weil sie den Schutztruppen helfen. Und so will Tarik nicht nur beim Knüpfen von Kontakten helfen, sondern auch seine Familie in Sicherheit bringen.
Der Film wurde an Originalschauplätzen in Afghanistan gedreht.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.