Filmarchiv A-Z

Women Without Men

Women Without Men

Regie: Shirin Neshat/Shoja Azari, BRD/Fkr./Österr. 2009, 100 min, DF, FSK 12


Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnten - die kunstliebende Fakhri, die Prostituierte Zarin, die politische Aktivistin Munis und deren Freundin Faezeh. Das Chaos, das nach einem Militärputsch in den Straßen Teherans herrscht, hat sie an diesem Ort zufällig zusammengeführt. Und die Flucht vor dem eigenen Schicksal. In einem Landhaus erleben diese vier Frauen für einen Moment das, wonach sich jede von ihnen sehnt und wofür jede von ihnen kämpft: Lebensfreude, Freiheit und das Gefühl von Glück. Die iranischstämmige Künstlerin Shirin Neshat, mittlerweile in New York lebend, verwendete als Inspirationsquelle für ihr 2009 in Venedig mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnetes Langfilmdebüt den gleichnamigen Roman ihrer Landsfrau Shahrnush Parsipur.