Filmarchiv A-Z

Wochenendkrieger
©

Wochenendkrieger

Regie: Andreas Geiger, BRD 2013, 94 min, keine FSK


Jeden Sommer kann man auf den großen Wiesen des Mittellandes beobachten, wie Hunderte von Rittern und Zauberern gegen Heerscharen von Orks antreten und um das Schicksal der Erde kämpfen. Am Abend kehren all diese Kämpfer dann wieder in ihr normales Leben zurück, stehen morgens auf und gehen zur Arbeit. Inzwischen gibt es in Deutschland über 250.000 Rollenspieler, deren Hobby es ist, sich als Phantasiegestalten zu verkleiden und gemeinsam mit anderen Spielern eine fiktive mittelalterliche Welt zu erschaffen. Andreas Geiger begleitet fünf dieser begeisterten Kämpfer bei ihrem ständigen Wechsel zwischen Alltag und Rollenspiel und ist hautnah dabei, wenn sie sich beim "Conquest of Mythodea", einer Schlacht mit mehr als 12.000 Teilnehmern, die Köpfe einschlagen. Geiger interessiert dabei besonders dafür, was diese Menschen dazu bewegt, immer wieder ihr altes Leben hinter sich zu lassen, um in eine neue Rolle zu schlüpfen, die sie selbst über Jahre hinweg ausgebaut und mit Leben gefüllt haben.