Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Willkommen bei den Sch'tis

Willkommen bei den Sch'tis

Regie: Dany Boon, Fkr. 2007, 106 min, OmU, FSK o. A.


Der Postbeamte und Südfranzose Philippe wird unfreiwillig versetzt - zu den Sch'tis, wie die Nordlichter wegen ihres Dialekts genannt werden. Hier, in der Region Nord-Pas-de-Calais, prallen zwei Welten aufeinander. Schnell merkt Philippe, dass er den Sch'ti-Dialekt zwar nicht versteht, die Menschen aber unwahrscheinlich herzlich sind. Allen voran der Postbote Antoine, der bald sein bester Freund wird. Alles läuft bestens - bis seine Frau Julie eines Tages beschließt, Philippe vor Ort beizustehen. Nun muss er Antoine und dem Rest seiner Mitarbeiter gestehen, dass er sie seiner Frau als unzivilisierte Horde beschrieben hat.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.