Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Wholetrain

Wholetrain

Regie: Florian Gaag, BRD 2005, 83 min, FSK 12, empf. ab 14 J


David, Tino und Elyas sind beste Freunde und Graffitiwriter. Zusammen sind sie die Keep Steel Burning Crew. Sie wollen Ruhm und Respekt in der Szene. Um jeden Preis. Als eine andere Crew in der Stadt auftaucht und die KSBs in ihrer Writer-Ehre verletzt, entbrennt ein hitziger Battle, ein kreativer Wettstreit zwischen den Crews. Um diese Schlacht um Style und Anerkennung für sich zu entscheiden, planen die Jungs den ganz großen Coup: Zusammen mit Achim, Davids Graffiti-Zögling, wollen sie einen Wholetrain, einen ganzen S-Bahnzug, besprühen. Doch die vier Freunde haben dabei nicht nur die Sonderfahnder der Polizei gegen sich. Für ihre Leidenschaft riskieren sie auch den Konflikt mit ihren Familien, Vaterpflichten, der Schule - und setzen letztendlich ihr Leben aufs Spiel ... „Furioser Debütfilm, der die Ästhetik der ‚Graffiti Art’ kongenial adaptiert und perfekt umzusetzen versteht. Rasant erzählt, emotional packend und nah an den Figuren, mangelt es der authentischen Innensicht der Sprayer-Szenen allerdings an Distanz zu ihrem Gegenstand.“ (film-dienst)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.