Filmarchiv A-Z

We Need to Talk About Kevin
©

We Need to Talk About Kevin

Regie: Lynne Ramsay, GB 2011, 112 min, OmU (Englisch), keine FSK


In einer Kleinstadt am Rande New Yorks muss Eva (Tilda Swinton) die Aggressionen ihrer Mitbürger erdulden. Ihr Haus und ihr Auto werden mit roter Farbe besudelt, einmal schlägt ihr sogar auf der Straße eine Frau unvermittelt ins Gesicht. Was hat Eva falsch gemacht? Hoffnung auf einen Neuanfang bringt ihr neuer Job in einem zweitklassigen Reisebüro. In Rückblenden wird die Familiengeschichte aufgerollt – beginnend mit der Zeugung von Sohn Kevin (Jasper Newell, später: Ezra Miller). Das Verhältnis von Mutter und Zögling ist von Anfang an gestört. Kevin ist ein Problemkind, das die frühere Star-Abenteurerin Eva an den Rand des Wahnsinns treibt… Welche Schuld trägt Eva an der Situation? Das ist die Frage, die durch den Film führt, ohne dass er mit Lösungen oder Erklärungen aufwartet. Was bleibt, ist Sprachlosigkeit. - Nach dem gleichnamigen Roman von Lionel Shriver. Wettbewerbsbeitrag bei den 64. Filmfestspielen in Cannes 2011.

About the movie in English @ imdb.com: http://www.imdb.com/title/tt1242460/