Filmarchiv A-Z

Viel Lärm um nichts
©

Viel Lärm um nichts

Regie: Joss Whedon, USA 2012, 109 min, DF und OmU (Engl.), noch keine FSK


Benedikt und Beatrice könnten sich niemals vorstellen, verheiratet zu sein. Beide sind vornehm, leben offen und wortreich ihre Verachtung für die Liebe und die Ehe aus – und für sich gegenseitig. Ganz anders verhält es sich mit Claudio und Hero. Das junge Paar ist sprachlos vor Liebe und will heiraten. Doch dann führen verzwickte Umstände, der Zufall und ein gewiefter Trick dazu, dass sich Benedikt und Beatrice gegenseitig ihre Liebe gestehen und Claudio seine Hero vor dem Traualtar stehen lässt. Moderne Version von William Shakespeares klassischer Komödie.