Filmarchiv A-Z

Vergessene Melodie für Flöte
©

Vergessene Melodie für Flöte

Regie: Eldar Rjasanow, UdSSR 1987, 136 min, DF


Leonid hat am Konservatorium studiert, aber auf eine Musikerlaufbahn zu Gunsten einer lukrativen Stelle in der Kulturverwaltung verzichtet. Komfortabel hat er sich in seinem eigentlich sinnlosen Beamtendasein eingerichtet. Mit dem neuen politischen Wind tritt auch Leonid für Glasnost und Perestroika ein, obwohl er sich eigentlich nach der übersichtlichen Breschnjew-Ära zurücksehnt. Erst die Liebe zu einer Krankenschwester fordert plötzlich deutliche Entscheidungen. Die bitterböse Satire auf die Kulturbürokratie sorgte seinerzeit für großes Aufsehen und brachte Eldar Rjasanow auf dem Moskauer Filmfestival den Titel "Regisseur des Jahres" ein.
Woche des sowjetischen Films