Filmarchiv A-Z

Turn me on!
©

Turn me on!

Regie: Jannicke Systad Jacobsen, Norwegen 2014, 76 min, DF, FSK 12


Alma ist 15 und in Artur verliebt. In ihrer sexuellen Fantasie tun sie „es“ ausgiebig, in Wirklichkeit begegnen sie sich schüchtern und vorsichtig. Doch bei einer Party nähert sich Artur mit seinem Penis und berührt Alma am Bein. Als sie dies ihren Freundinnen berichtet, glauben sie ihr nicht. Schlimmer noch: Artur selbst streitet alles ab. Fortan ist Alma in der Kleinstadt nur noch „Schwanz-Alma“. Sie wird in der Schule von allen gemieden. Das führt zu Frust und Einsamkeit, aber nicht zu weniger Lust auf Sex. Ihre Mutter findet das alles höchst befremdlich und hält sie für krank. Alma haut schließlich verzweifelt nach Oslo zur großen Schwester einer ihrer Freundinnen ab. In deren lässiger WG erfährt sie ganz selbstverständlich Solidarität und Hilfe.
Eine gelungene Komödie über die Nöte des pubertären Sexualtriebs und die – besonders für
Mädchen – einen unverklemmten Umgang mit dem Erwachen sexueller Gelüste vormacht.