Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Tierra

Tierra

Regie: Julio Medem, Spanien 1996, 118 min, OmU (Spanisch), FSK 12


Der dreißigjährige Ángel soll in einer wunderschönen, ländlichen Weinregion Spaniens die dortige Erde („Tierra“) von einem seltsamen Schädling befreien. Allerdings ist er halb Engel, halb Mensch, oder zumindest ein komplizierter Mensch mit überbordender Phantasie - und zwei Persönlichkeiten. Beide verlieben sich nach seiner Ankunft in zwei verschiedene Frauen: die sinnliche, etwas schüchterne Hausfrau Ángela, und die wilde, sexverrückte Mari ... Gemeinsam mit „Die Liebenden des Polarkreises“ und „Lucía und der Sex“ gehört dieser Film zu einer losen Trilogie, in der sich Regisseur Julio Medem mit jeweils sehr eigenwilligen und verwickelten Liebesgeschichten dem mysteriösen Wirken von Zufall und Vorherbestimmung nähert.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.