Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

ThuleTuvalu

ThuleTuvalu

Regie: Matthias von Gunten, Schweiz 2014, 96 min, OmU (div.), noch keine FSK


Zwei Orte an den Rändern dieser Erde geraten aufgrund des Klimawandels in die Schlagzeilen: Thule in Grönland, weil dort das Eis immer mehr abschmilzt, und Tuvalu, weil dieser Inselstaat im Pazifik als eines der ersten Länder im ansteigenden Meer zu versinken droht. Der Film zeigt die Folgen der Erderwärmung anhand zweier sehr unterschiedlicher Regionen unserer Welt.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Amt für Umweltschutz der Hansestadt Rostock. Anschließendes Filmgespräch mit dem Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, und Hans-Joachim Meier, ehemaliger Leiter des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.