Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Thank You For Smoking

Thank You For Smoking

Regie: Jason Reitman, USA 2005, 92 min, OmU (Englisch), FSK 12, empf. ab 15 J


Tabaklobbyist Nick Naylor ist in seinem Job sehr erfolgreich. Mit der Kunst, seinen Gegnern die Worte imMund zu verdrehen und sie schlecht dastehen zu lassen, treibt er Politiker und Gesundheitsapostel in denWahnsinn. In Talkshows verteidigt er die Zigarettenindustrie im Angesicht krebskranker Kinder, in derPolitik setzt er sich gegen übereifrige Senatoren zur Wehr und schließlich muss er auch noch seinen Sohnerziehen und ihm ein gutes Vorbild sein. Gern macht er sich bei seinem Stammtisch der „Merchants ofDeath", zusammen mit je einem Vertreter der Waffen- und der Alkohollobby, über die Opfer lustig. Dochals er mit der gerissenen Nachwuchsjournalistin Heather Holloway schläft, muss er mit Entsetzen feststel-len, dass sie ihm durchaus das Wasser reichen kann. Mit einem unverfälschtem Insiderbericht bringt sieNick Naylor beinahe zu Fall. Doch das ist nicht das einzige Problem, das Nick zu lösen hat. Doch wie sooft sucht er nun um so mehr nach der richtigen Strategie, um wieder auf die Beine zu kommen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.