Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland, USA 2014, 99 min, DF und OmU (Engl.), FSK 0


Die Linguistik-Professorin Alice (Julianne Moore) führt eine glückliche Leben, doch plötzlich verliert sie bei einem Vortrag vor Studenten den Faden und beim Jogging die Orientierung. Bald darauf erhält die 50-Jährige die erschütternde Diagnose: Sie leidet an einer frühen Form von Alzheimer. Ihr liebender Ehemann John (Alec Baldwin) ist genauso schockiert wie es ihre drei erwachsenen Kinder Anna (Kate Bosworth), Tom (Hunter Parrish) und Lydia (Kristen Stewart) sind. Mit der Krankheit wird das bislang so harmonische Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt… Julianne Moore ist für ihre herausragende Darstellung für den Oscar 2015 als beste Hauptdarstellerin nominiert.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.