Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Schnupfen im Kopf

Schnupfen im Kopf

Regie: Gamma Bak, BRD 2010, 92 min, FSK 12


„Schnupfen im Kopf“ ist nicht nur für Betroffene mit der Diagnose „Psychose“ und ihre Angehörigen interessant. Der Dokumentarfilm macht ein Thema öffentlich, das aus der allgemeinen Wahrnehmung gern an den Rand geschoben wird, ins irgendwie Anrüchige oder Obskure. Wer will schon zugeben, sich nicht „im Griff zu haben“, wenn es so wichtig ist, gesellschaftlich richtig zu „funktionieren“? Gleichzeitig wird die Langzeitbeobachtung, in deren Mittelpunkt die Regisseurin selbst steht, zum Zeugnis dieser beeindruckenden menschlichen Kraft, die auch unter schwierigsten Bedingungen immer wieder um Autonomie, künstlerischen Ausdruck, ums eigene Leben kämpft.
Am 7. Oktober um 18:30 Uhr anschließendes Filmgespräch mit Fachleuten und der Regisseurin Gamma Bak.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.