Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Nicht mehr – Noch nicht

Nicht mehr – Noch nicht

Regie: Daniel Kunle, Holger Lauinger, BRD 2004, 82 min, keine FSK


Ökonomische und demographische Prognosen sagen den radikalen Wandel im zukünftigen Bild vieler Städte voraus. Innerstädtische Brachen werden alltäglich und erzeugen einen anhaltenden Moment der Ratlosigkeit. Die städtischen Leerflächen künden aber auch von Offenheit und neuen Möglichkeiten. Sie könnten Ausgangspunkte einer kulturellen Erneuerung der Stadt werden. Kann das Phänomen „Stadtbrache“ in den Köpfen der Menschen positiv gewendet werden? „Nicht mehr - Noch nicht“ stellt eine neue Generation kultureller Interventionen vor: unkonventionelle Akteure, Projekte und Visionen, die sich mit der Reaktivierung von „Urbanität" beschäftigen.
Am 22.11. um 20:00 in Anwesenheit des Regisseurs Holger Lauinger.
Moderation: Katrin Zschau, LOHRO
Eine Veranstaltung der Heinrich Böll Stiftung M-V in Zusammenarbeit mit LOHRO - Lokalradio Rostock.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.