Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Neulich in Belgien

Neulich in Belgien

Regie: Christophe van Rompaey, Belgien 2008, 120 min, DF, FSK 6


Ein Unfall mit Blechschaden ist das Letzte, was die 41-jährige Matty in ihrem ohnehin schon komplizierten Leben gebrauchen kann. Ihr Ehemann bekämpft seine Midlife-Crisis mit einer wesentlich Jüngeren, die drei Kinder machen verschiedene Phasen der Pubertät durch und auch ihr Job ist alles andere als erfüllend. Eine kleine Beule im LKW des 29-jährigen Johnny hat nun für Matty große Folgen. Der ungehobelte Trucker entpuppt sich nach dem ersten Streit als Charmeur alter Schule und hat sich vorgenommen, Mattys Herz zu erobern.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.