Filmarchiv A-Z

Nader und Simin. Eine Trennung
©

Nader und Simin. Eine Trennung

Regie: Asghar Farhadi, Iran 2011, 123 min, DF, keine FSK


Simin will mit ihrer Tochter den Iran verlassen. Simins Mann Nader lehnt dies ab, weil er seinen kranken Vater nicht zurücklassen möchte. Simin reicht die Scheidung ein, ihre Klage wird jedoch abgewiesen. Sie zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Nader engagiert für die Pflege seines Vaters die schwangere Razieh, die den Job übernimmt, ohne ihrem jähzornigen Ehemann etwas zu sagen. Unaufhaltsam spinnt sich ein Netz aus Lügen, Angst und Beschuldigungen um alle Beteiligten.
Berlinale 2011: Goldener Bär als Bester Film, Silberner Bär: Beste Darstellerin, Silberner Bär: Bester Darsteller