Filmarchiv A-Z

Mio, mein Mio
©

Mio, mein Mio

Regie: Wladimir Grammatikow, Schweden/UdSSR/Norwegen 1987, 104 min, empf. ab 8 J


Der größte Wunsch des neunjährigen Bo aus Stockholm ist es, seinen Vater zu finden. Eines Tages trifft er auf einen freundlichen Flaschengeist, der ihn in das ”Land der Ferne” mitnimmt. Dort begegnet Bo seinem Vater, dem König dieses sagenhaften Landes, das wunderschön ist. Aber es wird vom bösen Ritter Kato und seinen Gefolgsleuten regelmäßig überfallen. Und immer nehmen sie die Kinder des Landes mit. Also macht Bo sich auf den Weg, den schrecklichen Kato zu besiegen.