Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Million Dollar Baby

Million Dollar Baby

Regie: Clint Eastwood, USA 2004, 132 min, OmU (Englisch), FSK 12


Frankie Dunn (Clint Eastwood) arbeitet als Boxtrainer. Weil er darunter leidet, dass seine Tochter sich von ihm abgewendet hat, ist er schon seit vielen Jahren keine engere Beziehung mehr eingegangen. Doch dann taucht Maggie Fitzgerald (Hilary Swank) in seinem Trainingscenter auf. Maggie hat es nie leicht gehabt, aber sie weiß, was sie will und geht dafür jedes Risiko ein. Frankies Ablehnung, sie sei schon zu alt und außerdem trainiere er keine Frauen, ist Maggie nicht bereit zu akzeptieren. Täglich trainiert sie bis zum Umfallen, so lässt Frankie sich schließlich erweichen. Die gemeinsame Arbeit dieser beiden starken Charaktere läuft nicht ohne Reibungen, schweißt sie aber zu einem Team, fast zu der Familie zusammen, die sie beide vermissen. Noch ahnen sie nicht, dass ihnen ein Kampf bevorsteht, der mehr Konzentration und Mut von ihnen verlangt, als sie sich vorstellen können.
Oscar 2005. Bester Film, Beste Regie, Beste weibliche Hauptdarstellerin, Bester männlicher Nebendarsteller (Morgan Freeman).


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.