Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Metropolis

Metropolis

Regie: Fritz Lang, D 1925/26, 124 min, vertonter Stummfilm, FSK o. A.


In einer gigantischen Zukunftsstadt werden die unterdrückten Proletariermassen von einem Wissenschaftler mit Hilfe eines weiblichen Maschinenmenschen aufgewiegelt. Eine Maschinenstürmerei beginnt, die nach großen Zerstörungen und einer Flutkatastrophe mit einer gesellschaftlichen Aussöhnung endet. Einer der legendärsten Stummfilme mit einer ebenso spannenden Produktions-, Verwertungs-, Wirkungs- wie auch Rekonstruktionsgeschichte. Es handelt sich um die erneute Rekonstruktion des in großen Teilen verlorenen Klassikers, die neu vertont im letzten Jahr zu den Berliner Filmfestspielen zur Aufführung kam.
Doppelprogramm Fritz Lang


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.