Filmarchiv A-Z

Metropolis
©

Metropolis

Regie: Fritz Lang, D 1925/26, 124 min, vertonter Stummfilm, FSK o. A.


In einer gigantischen Zukunftsstadt werden die unterdrückten Proletariermassen von einem Wissenschaftler mit Hilfe eines weiblichen Maschinenmenschen aufgewiegelt. Eine Maschinenstürmerei beginnt, die nach großen Zerstörungen und einer Flutkatastrophe mit einer gesellschaftlichen Aussöhnung endet. Einer der legendärsten Stummfilme mit einer ebenso spannenden Produktions-, Verwertungs-, Wirkungs- wie auch Rekonstruktionsgeschichte. Es handelt sich um die erneute Rekonstruktion des in großen Teilen verlorenen Klassikers, die neu vertont im letzten Jahr zu den Berliner Filmfestspielen zur Aufführung kam.
Doppelprogramm Fritz Lang