Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Metallica: Some Kind Of Monster

Metallica: Some Kind Of Monster

Regie: Joe Berlinger, Bruce Sinofsky, USA 2004, 139 min, OmU (Englisch), keine FSK


Über drei Jahre begleiteten die Filmemacher Joe Berlinger und Bruce Sinofsky die Mitglieder der Hardrock-Band „Metallica“. Am Anfang standen eigentlich die Vorbereitungen für ein neues Studio-Album, doch unvermittelt brachen lang angestaute Frustrationen und Rivalitäten zwischen den Bandmitgliedern auf, Bassist Jason Newsted verließ „Metallica“ und Frontmann James Hetfield verschwand für ein Jahr, um sich einer Alkoholtherapie zu unterziehen. Erst langsam und mit Hilfe eines Psychologen konnte sich die Band wieder finden und begann von neuem zu produzieren. Am Ende entstand mit „St. Anger“ eines ihrer erfolgreichsten Alben.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.