Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Hitlers Hollywood Trailer
© farbfilm Verleih

Hitlers Hollywood

Regie: Rüdiger Suchsland, BRD 2017, 105 min, FSK 0


Über tausend Spielfilme wurden in den Jahren 1933 bis 1945 in Deutschland hergestellt. Bei den wenigsten handelte es sich um offene Propaganda. Doch war das NS-Kino staatlich gelenkt, und völlig harmlose Unterhaltung waren seine Filme meist auch nicht. Zugleich wollte es aber auch großes Kino sein, eine germanische Traumfabrik.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.