Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Mädchen mit Gewalt

Mädchen mit Gewalt

Regie: Roger Fritz, BRD 1970, 98 min, FSK 16


Aus der li.wu.-Schatzkiste: Nach Dienstschluss drehen die Arbeitskollegen Mike und Werner voll auf. Mit dem Auto drehen sie ihre Runden durch München auf der Suche nach Frauen. Eines Abends lernen sie die junge Alice kennen und machen mit ihr einen Abstecher an einen Baggersee. Der Beginn einer verhängnisvollen Nacht für alle Beteiligten.
Ungezügeltes deutsches Kino mit Klaus Löwitsch und Arthur Brauss. Wie immer mit Einführung und Überraschung.

In der FRIEDA 23.

Freitag, 13.11. um 22:00 Uhr
Freitag, 20.11. um 22:00 Uhr
Samstag, 21.11. um 22:00 Uhr
Samstag, 28.11. um 22:00 Uhr


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.