Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

KLK an PTX – Die rote Kapelle

KLK an PTX – Die rote Kapelle

Regie: Horst E. Brandt, DDR 1970, 183 min, FSK 12


„Geschichte der Widerstandsgruppe Schulze-Boysen/Harnack, in der sich Angehörige der verschiedenen Klassen und Schichten des deutschen Volkes und Vertreter unterschiedlicher Weltanschauungen im Kampf gegen den Faschismus vereinigten. Ein groß angelegtes Filmepos, das weniger um äußerlich dramatische Zuspitzung als um genaue Charakter- und Motivschilderung bemüht ist.“ (Lexikon des internationalen Films)
Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.