Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Im Himmel, unter der Erde

Im Himmel, unter der Erde

Regie: Britta Wauer, BRD 2010, 95 min, FSK 6


Mitten in Berlin befindet sich der größte jüdische Friedhof Europas, so groß wie 86 Fußballfelder. In ein paar Jahren soll er zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, bis heute gibt es hier Bestattungen. Prächtige Grabmähler berühmter Toter finden sich genau so wie schlichte kleine Grabplatten, die eine Geschichte erzählen. Daneben stellt der Film Menschen vor, die hier gelebt haben, als jüdisches Leben in Berlin nicht mehr stattfinden sollte, andere, die hier nach ihren familiären Wurzeln suchen und zeigt dieses zauberhafte Areal im Wechsel der Jahreszeiten.
„Ein Friedhofsfilm, wie er lebendiger nicht sein kann.“ (Tagesspiegel )


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.