Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Aktuell gilt im li.wu. nur die Maskenpflicht:

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Es gilt keine Testpflicht.

Hoppet

Hoppet

Regie: Petter Næss, Schweden/Norwegen/BRD 2007, 89 min, DF, FSK 6, empf. ab 9 J


Der 12jährige Azad ist ein begeisterter Hochspringer. Doch in seiner Heimat im Mittleren Osten herrscht Bürgerkrieg und er kann von einer Hochsprungkarriere nur träumen. Als die Kämpfe immer näher kommen, beschließt Azads Familie, zu Verwandten nach Deutschland zu fliehen. Zuerst sollen Azad und sein zwei Jahre älterer Bruder Tigris ausreisen. Ihre Eltern wollen so bald wie möglich nachkommen. Zu spät bemerken Azad und Tigris auf ihrer Flucht, dass sie von Schleppern betrogen wurden. Statt in Frankfurt landen die Kinder in Stockholm. Zum Glück findet Azad Freunde, die ihm helfen. Als er in der Schule sein Springertalent unter Beweis stellen kann, wird er in das Schulteam aufgenommen, das zu einem Wettkampf nach Berlin fährt. Azad nutzt diese Chance, um seine Eltern zu suchen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.