Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Barakah meets Barakah Trailer
© arsenal distribution

Barakah meets Barakah

Regie: Mahmoud Sabbagh, Saudi-Arab. 2017, 88 min, OmU (Arabisch), noch keine FSK


In Dschidda soll Barakah als Ordnungsbeamter dafür sorgen, dass das öffentliche Leben nach islamischem Recht verläuft. Dies tut er immer freundlich, aber ohne Eifer – viel lieber spielt er in einer Laientheatergruppe »Hamlet«. Als er ein illegales Fotoshooting unterbinden soll, verliebt er sich auf den ersten Blick in Bibi, die modelt, aber als Vloggerin und It-Girl bekannter ist. Nur – wie soll er sie näher kennenlernen, in einem Land, das jeder Form von »Dating« feindlich gegenübersteht? Komödie.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.