Filmarchiv A-Z

Es ist ein Elch entsprungen
©

Es ist ein Elch entsprungen

Regie: Ben Verbong, BRD 2005, 90 min, FSK o. A., empf. ab 6


Kurz vor Weihnachten kracht es plötzlich im Haus von Familie Wagner und durch das Dach stürzt ein sprechender Elch. Dieser heißt Mr. Moose und erzählt, dass er bei einem Probeflug mit dem Schlitten des Weihnachtsmannes über Irland aus der Kurve geflogen sei, und jetzt auf den Chef warte, der ihn sicherlich abholen wird. Bertil erbettelt von seiner Mutter die Erlaubnis, den Elch bis dahin zu beherbergen. Dumm nur, dass die Familie in ihrem Haus keine Tiere halten darf, und der garstige Vermieter passionierter Jäger ist, der schon immer mal einen Elch erlegen wollte. Bis Mr. Moose wieder vor den Schlitten gespannt wird und Bertils sehnlichster Wunsch erfüllt wird passieren noch einige turbulente Abenteuer.
Vergnügliche Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Andreas Steinhöfel.