Filmarchiv A-Z

Ein gutes Herz
©

Ein gutes Herz

Regie: Dagur Kári, DK/Island/USA 2010, DF, 99 min, FSK 12


Jacques (Brian Cox), der griesgrämige Besitzer einer heruntergekommenen New Yorker Kneipe, teilt nach einem Herzinfarkt ein Zimmer im Krankenhaus mit dem obdachlosen Selbstmörder Lucas (Paul Dano). Jacques bietet Lucas eine Bleibe in der Wohnung über seiner Bar an und weiht ihn in die Kunst der Espresso-Zubereitung ebenso ein wie in seine eigenwillige Kneipenphilosophie. Letztere anzunehmen fällt Lucas nicht immer leicht, schließlich spricht seiner Meinung nach nichts dagegen, ab und an nett zu den Gästen zu sein. Und wer denn bitte schön könnte schon etwas gegen weibliche Gesellschaft haben? Als Lucas der so unglücklichen wie betrunkenen Stewardess April (Isild Le Besco) begegnet, steht die Freundschaft der beiden Männer schwer auf der Kippe. Ein melancholisch-heiterer Film mit skurrilen Figuren, köstlichen Dialogen und wunderbar gefilmter Tristesse.