Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Du bist nicht allein

Du bist nicht allein

Regie: Bernd Böhlich, BRD 2007, 90 min, FSK 6


Sie leben in einem Ostberliner Plattenbau und gehören nicht unbedingt zu den Gewinnern des globalisierten Zeitalters, die Familie Moll (Katherina Thalbach und Axel Prahl). Doch während Frau Moll ganz mit den Herausforderungen ihres Jobs bei einem Wachdienst beschäftigt ist, erlebt der arbeitslose Hans einen zweiten Frühling, als in unmittelbarer Nachbarschaft die schöne, dynamische Jewgenia (Katerina Medvedeva) einzieht. Anfangs scheint es, Hans hätte in dem verbitterten, ebenfalls arbeitslosen Wissenschaftler Kurt Wellinek (Herbert Knaup) einen Konkurrenten, doch der sehnt sich eigentlich nur zu seiner Frau Sylvia (Karoline Eichhorn) zurück. Und so ist Hans schließlich auf sich selbst zurückgeworfen, als er bemerkt, das Jewgenia seine Gefühle nicht erwidert. Mit großem Feingefühl für die komischen und schmerzlichen Momente des Alltags erzählt Regisseur Bernd Böhlich eine Geschichte, die ihre Figuren und deren Lebenswelt mit Charme und Vitalität zeichnet.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.