Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Die Witwe von Saint Pierre

Die Witwe von Saint Pierre

Regie: Patrice Leconte, Fkr. 2002, 102 min, OmU (Französisch), keine FSK, empf. ab Klasse 11


Saint-Pierre 1850, eine kleine, entlegene französische Insel. Eines Nachts, wird ein Mann brutal ermordet. Sein Mörder, Neel Auguste, wird zum Tode verurteilt. Aber auf Saint-Pierre gibt es weder Henker noch Guillotine. Da beginnt die schöne Frau des Hauptmanns sich für das Schicksal des Verurteilten zu interessieren. Überzeugt, dass jeder Mensch sich ändern könne, möchte sie Neel eine zweite Chance geben: gegen den Willen der Herrschenden, aber mit Unterstützung ihres Mannes, der sie über alles liebt. An ihrer Seite macht Neel sich für die Dorfgemeinschaft nützlich. Doch die Zeit vergeht und das Schiff mit der Guillotine, la veuve, naht. Ein prächtiger Kostümfilm mit Juliette Binoche, Daniel Auteuil und Emir Kusturica in den Hauptrollen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.