Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Die letzten Tage

Die letzten Tage

Regie: James Moll, USA 1998, 87 min, OmU (Englisch, Ungarisch)


Ein Film, produziert von der Shoah-Foundation, in dessen Zentrum fünf ungarische Juden stehen, die die Vernichtungslager überlebt haben und jetzt in den USA leben. Sie erzählen von ihrem Schicksal, kehrten für die Dreharbeiten in ihre ehemalige Heimat und die Orte des Verbrechens zurück. Die Dokumentation veranschaulicht den Leidensweg durch Archivmaterial und andere Augenzeugenberichte.Oscar 1999 für den besten Dokumentarfilm.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.