Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Der Kick

Der Kick

Regie: Andres Veiel, BRD 2006, 82 min, FSK 12, empf. ab 16 J


Regisseur Andres Veiel und die Dramaturgin Gesine Schmidt haben sich künstlerisch auf ganz andere Art und Weise mit dem grausamen Mord in Potzlow auseinandergesetzt. Auch begaben sich auf Spurensuche, sprachen mit Tätern, Dorfbewohnern, Angehörigen von Opfer und Tätern und studierten Akten, Verhörprotokolle, Anklage, Plädoyers und Urteil des Gerichtsprozesses. Die Ergebnisse ihrer Recherche verdichteten sie zu einem filmischen Protokoll, beschränkten sich in ihrem Film auf die Mittel des Theaters. Einziger Schauplatz ist eine leere Fabrikhalle, die beiden Schauspieler Susanne-Marie Wrage und Markus Lerch spielen fast 20 Rollen mit beeindruckender Präzision und Intensität. Die Inszenierung verzichtet auf vordergründige Illustrierung, Licht und Kameraarbeit schaffen einen Resonanzboden für den Text und das Schweigen.
Informationsmaterial zum Film unter: www.pifflmedien.de.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.