Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Der geheime Garten

Der geheime Garten

Regie: Agniezka Holland, USA 1994, 101 min, DF, FSK o. A.


Mary hat in Indien, wo sie aufgewachsen ist, ihre Eltern bei einem Unfall verloren. Jetzt reist sie zu ihrem Onkel Lord Craven nach England, der in einem einsamen Herrenhaus lebt und sich erst mal weigert, das Mädchen zu sehen. So streift Mary allein durch das Haus und die Umgebung. Manchmal hört sie eine Stimme, die ruft oder weint, doch niemand gibt ihr Auskunft. Als sie der Stimme nach geht, entdeckt sie ihren Cousin Colin, der in einem abgedunkelten Raum lebt und unter allerlei eingebildeten Krankheiten leidet. Stück für Stück erfährt sie, warum ihr Onkel sich weigert, seinen Sohn zu sehen und was es mit dem verwilderten Garten, den sie mit Hilfe des lebenslustigen Dickon und ihres Cousins wieder herrichtet, auf sich hat...
Prächtige Verfilmung des Kinderbuches von Frances Hodgson Burnett (Der kleine Lord)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.