Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Aktuell gilt im li.wu. nur die Maskenpflicht:

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Es gilt keine Testpflicht.

Der erste Lehrer

Der erste Lehrer

Regie: Andrej Michalkow-Kontschalowski, UdSSR 1965, 76 min, DF, keine FSK


In einem entlegenen kirgisischen Dorf gründet 1920 ein junger Komsomolze die erste Schule und erlebt eine erste, zarte Liebe. Er muss sich gegen Misstrauen, Tradition und alte Bräuche behaupten. Der Film entstand nach einer Erzählung von Tschingis Aitmatow. „Frei von jedem zur Entstehungszeit üblichen, monumentalen Befreiungspathos, findet er eine klare, unterkühlt nüchterne Darstellung, die die emotionale Wirkung der einfachen Geschichte eindrucksvoll erhöht.“ (Lexikon des internationalen Films)
Woche des sowjetischen Films


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.