Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Die Taschendiebin Trailer
© Koch Media

Die Taschendiebin

Regie: Chan-wook Park, Südkorea 2016, 145 min, DF und OmU (Korean., Jap.), FSK 16


Korea in den 1930er Jahren. Die unnahbare Dame Hideko lebt mit ihrem Onkel Kouzuki und ihrem ererbten Vermögen in einem abgelegenen Anwesen, dessen Herzstück eine Bibliothek ist. Kouzuki sammelt und verkauft erotische Bücher, die Hideko zahlungskräftigen Herren vorlesen muss, um so den Preis in die Höhe zu treiben. Eines Tages kommt ein neues Dienstmädchen ins Haus - es hat ein Geheimnis.

Erotik-Thriller nach Sarah Waters' Roman »Solange Du lügst«.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.