Schulkino • Klassen 10 – 12

Oeconomia Trailer
© Neue Visionen

Oeconomia

Regie: Carmen Losmann, Deutschland 2020, 89 min, FSK 0


Carmen Losmanns Dokumentarfilm macht die weltweit einheitlichen Spielregeln des Kapitalismus sichtbar und offenbart einen systembedingten Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum, Verschuldung und Vermögenskonzentration. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt – koste es was es wolle.


Ablauf

Die Filmaufführung kann nach telefonischer Absprache zu einem von Ihnen gewünschten Termin stattfinden.

Eintritt • € 3,00 pro Schüler

frühester Start
7:45 Uhr

spätester Beginn
14:00 Uhr