Filme A-Z

Capernaum – Stadt der Hoffnung Trailer
© Alamode Film

Capernaum – Stadt der Hoffnung

Regie: Nadine Labaki, Libanon 2018, 123 min, DF und OmU (Arabisch), FSK 12


Der Junge Zain hat keine Papiere, und seine Eltern wissen auch nicht mehr genau, wann er geboren wurde. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben, obwohl sie sich nicht um ihn kümmern können. Dem Richter schildert er seine Geschichte: Was passierte, nachdem er von zu Hause weggelaufen war und bei einer jungen Mutter aus Äthiopien Unterschlupf fand - und wie er sich mit ihrem Baby mittellos und allein durch die Slums von Beirut kämpfen musste. Ein unsentimentales und grade deshalb zu Herzen gehendes Drama.

Cannes 2018: Großer Preis der Jury