Kino-Blog

  • Rückblick
  • Kino-Blog
  • Preisverleihung bei der DEFA-Stiftung
Preisverleihung bei der DEFA-Stiftung

Preisverleihung bei der DEFA-Stiftung


veröffentlicht: 05.12. 2017


Am 1.12.2017 waren wir in Berlin zur jährlichen Preisverleihung der DEFA-Stiftung eingeladen. Zur großen Freude des ganzen Teams hat das li.wu. einen Programmpreis bekommen. Die Filme der DEFA-Studios spielen ja tatsächlich auch immer wieder eine Rolle im Programm - ob als Kinderfilme oder in Filmreihen oder mal als Einzelveranstaltung zu einem Jahrestag...

Die weiteren Preisträger der Programmpreise: der Förderverein Kino Völkerfreundschaft Merseburg e.V., die Germanistin, Filmwissenschaftlerin und Editorin Dr. Keiko Yamane. Den Förderpreis für junges Kino erhielt Anne Zohra Berrached, die u.a. den wunderbaren Film "24 Wochen" gedreht hat. Sylvester Groth erhielt einen Preis für herausragende Leistungen im deutschen Film, die Laudatio wurde gehalten von Dagmar Manzel und Johanna Schall. Und den Preis für das Filmkünstlerische Lebenswerk ging an den Kameramann Roland Dressel.

Es war eine wirklich schöne Veranstaltung in der Akademie der Künste. Danke an meine charmante Begleitung! Es gibt schon Pläne für die nächsten Veranstaltungen... Danke ans Team und den Förderverein und alle, die uns seit Jahren mit Ideen, Geld, Arbeitskraft und Inspiration unterstützen!

Bildrechte: li.wu.