Filme A-Z

Hör auf zu lügen

Hör auf zu lügen
© 24 Bilder
© 24 Bilder

Hör auf zu lügen

Regie: Olivier Peyon, Frankreich 2023, 99 min, DF, FSK 12


Der Romanautor Stéphane Belcourt hat die Schirmherrschaft für das 200-jährige Jubiläum einer berühmten Cognac-Marke übernommen. Dies ist die Gelegenheit, zum ersten Mal als erfolgreicher Schriftsteller in die Stadt zurückzukehren, in der er aufgewachsen ist. Vor Ort trifft er Lucas, den Sohn seiner ersten großen Liebe. Daraufhin drängen alte Erinnerungen an die Oberfläche: das unbändige Verlangen, die Körper, die sich vereinen, eine Leidenschaft, die verschwiegen werden muss. Diese erste Liebe hieß Thomas und sie waren damals erst 17 Jahre alt.

Am 29.05. anlässlich des Internationalen Tages gegen Queerfeindlichkeit (IDAQ*).
Eintritt 3€.

Eine Veranstaltung des rat+tat e.V.

Am 17. Mai wird weltweit der Internationale Tag gegen Queerfeindlichkeit (IDAQ*) begangen. Dieser Tag betont die fortwährende Notwendigkeit, gegen Diskriminierung vorzugehen. In Rostock organisiert der rat+tat e.V. am 17. Mai eine vielseitige Infoveranstaltung am Brink, unterstützt von »Demokratie Leben!«. Auch andere Veranstaltungen wie die Ausstellung »We are Part of Culture« und die Filmvorführung »Hör auf zu Lügen« sind mit im Programm. Die Veranstaltungen zeigen, dass Vielfalt eine Stärke ist und jede Form von Diskriminierung entschieden entgegengetreten werden muss. Weitere Informationen hier.


im MetropolBarnstorfer Weg 4

  • Heute
    23.05.

  • FR
    24.05.

  • SA
    25.05.

  • SO
    26.05.

  • MO
    27.05.

  • DI
    28.05.

  • MI
    29.05.


Mit Klick auf eine Uhrzeit können Sie Karten online erwerben.